Ludwigshöhstraße 46 - 64285 Darmstadt - 24 Stunden Soforthilfe unter 06151 96810


das unfaßbare greifbar machen...

Die offene Aufbahrung soll keine Alternative zu einer Aufbahrung auf dem Friedhof sein. Vielmehr ist Sie eine wichtige Ergänzung. Durch ein sorgsames Einbetten und das Aufbahren in einem geschmückten, freundlichen Abschiedsraum, auf Wunsch angezogen mit den Lieblingskleidungsstücken, wird durch uns eine würdevolle Atmosphäre für die letzte Begegnung mit dem/der Verstorbenen geschaffen.

Die Erfahrung zeigt immer wieder, wie wichtig es für die Angehörigen ist, den nahe stehenden Menschen noch einmal sehen zu können. Früher, als Verstorbene noch zu Hause aufgebahrt wurden, war es ein völlig normales Ritual. Auf diese Weise wird der Tod ein wenig erfahrbarer und fassbarer. Die Trauernden haben hier auch die letzte Möglichkeit, in aller Ruhe Zwiesprache mit dem Verstorbenen zu halten, etwas zu sagen, was sie ihm zu Lebzeiten noch gerne sagen wollten; ihn vielleicht noch einmal zu berühren oder ihm etwas mit „auf den Weg“ zu geben. Auch wenn Ihnen das im Moment schmerzhaft vorkommen mag, es ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem Leben ohne den Anderen.

Gedicht vom Engel des Abschiedes

"Wenn Dich ein Abschied trifft und Du nicht weißt, was Du fühlen und denken sollst, bewahre er Dich vor allen Fluchtversuchen. Er zeige Dir einen Ort für Deine Trauer. Dort lasse er Dich die wertvollen Bilder aus Deinen Erinnerungen finden und festhalten, damit nichts verloren geht, was kostbar bleibt für Deinen Weg.

Er lasse Dich das Lachen langsam wieder lernen. Bei allen Rückfällen in dunkle Gedanken mache er Dich gewiss, dass Gott Dich nicht vergessen hat und auch für Dich noch Wege offen hält."

Abschied im Kreise lieber Menschen

Die Trauerfeier dient dazu, des verstorbenen Menschen zu gedenken und das Positive aus seinem Leben in Erinnerung zu rufen.

Wir besprechen gerne mit Ihnen, welchen Rahmen Sie sich für die Trauerfeier wünschen. Generell ist der jeweilige Gemeindepfarrer am Wohnort des oder der Verstorbenen für die Feierlichkeit zuständig. Wenn zu einem anderen Pfarrer persönliche Beziehungen bestehen, kann auch dieser die Feierlichkeit übernehmen. Sind Sie keiner Kirche zugehörig, können wir Ihnen freireligiöse Redner empfehlen. Selbstverständlich kann auch jemand aus dem Familien- oder Freundeskreis die Traueransprache halten.

Grundsätzlich wird der Ablauf einer Trauerfeier nach Ihren besonderen Wünschen gestaltet – neben der Ansprache und dem ggf. jeweiligen kirchlichen Ritus - kommt dabei auch dem Blumenschmuck und der Trauermusik eine tragende Rolle zu.

lasst Blumen sprechen...

Wann die Trauerfeier bzw. die Bestattung stattfindet, besprechen Sie mit der Friedhofsverwaltung und dem Geistlichen. Gerne übernehmen wir dabei die Abstimmung für Sie. Die Trauerfeier findet im Regelfall in der Friedhofskapelle des Friedhofes statt, an demSie auch eine Grabstätte besitzen. Eine Trauerfeier kann aber auch an einem anderen Ort z. B. der Gemeindekirche stattfinden. Dies ist immer mit dem zuständigen Pfarrer zu besprechen. Sie können zur Trauerfeier die musikalische Umrahmung festlegen. Von kirchlicher über klassischer bis hin zu moderner Musik kann alles nach Ihren Wünschen arrangiert werden. Ist auf dem Friedhof keine Orgel vorhanden, stellen wir ein Musikinstrument bzw. Abspielgeräte zur Verfügung. Gerne geben wir Ihnen Anregungen für eine Gestaltung mit Solisten oder Quartetten.

Im Rahmen der Trauerfeier kommt dem Blumenschmuck eine wichtige Bedeutung zu. Nahe Angehörige und Freunde bekunden ihr Beileid meist über einen Kranz, oft mit einem letzten Gruß, der in die Schleifen eingewebt oder aufdruckt wird. Weitere Stilelemente zur Dekoration einer Trauerfeier sind der Schmuck auf dem Sarg/oder der Urne und zugehörige Gestecke. Die Trauerkapelle wird üblicherweise mit einer Grünbepflanzung und einer Kerzenbeleuchtung dekoriert. Soll auf diese Grunddekoration verzichtet werden, können wir mit Hilfe von Teelichtern eine friedliche Atmosphäre schaffen. Auch ausgefallenere Formen des Blumenschmucks können wir gerne für Sie arrangieren. Besprechen Sie einfach mit uns, was Sie sich vorstellen – wir können Ihnen aus unserer Erfahrung auch gerne Anregungen geben. Der Blumenschmuck kann über uns bei einem Floristen Ihrer Wahl in Auftrag gegeben werden. Gerne können Sie sich beim Floristen Ihres Vertrauens direkt vor Ort beraten lassen. Wir sind offen für jede Art der Zusammenarbeit mit Floristen. Selbstverständlich halten wir auch eine Übersicht der Fachgeschäfte für Sie bereit.
Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Beispiele in Bezug auf Blumenschmuck.






Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren