Ludwigshöhstraße 46 - 64285 Darmstadt - 24 Stunden Soforthilfe unter 06151 96810


das gute Gefühl alles geregelt zu haben...

Bestattungsvorsorge ist die Festlegung der Wünsche zur eigenen Bestattung. Die festgelegten Wünsche werden in einer Trauerverfügung schriftlich festgelegt. Die Trauerverfügung ist neben der Patienverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht ein wichtiger Baustein der immateriellen Vorsorge.

Der Mensch zeichnet sich vor allen Lebewesen dadurch aus, dass er in der Lage ist, über seinen eigenen Tod nachzudenken. Alle Religionen dieser Welt bieten Möglichkeiten für Vorstellungen über das Jenseits an. Diese finden ihren Ausdruck in der Bestattungskultur. Unsere heutige Gesellschaft entzieht sich mehr und mehr ihrer sozialen Verantwortung für den letzten Lebensabschnitt ihrer Bürger.

Verantwortung für den letzten Weg...

Das ehemals gesellschaftliche Ereignis einer Bestattung droht heute zu einem einsamen, anonymen Akt zu werden. Ein Umdenken muss einsetzen und persönliche Vorsorge muss für die fehlende staatliche Fürsorge Ersatz schaffen.

Mit einer Trauerverfügung im Rahmen der Bestattungsvorsorge können Sie Ihre dereinstige Bestattung vorab bestimmen. Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen Gespräch - dieses kann selbstverständlich bei Ihnen zu Hause sein - über alle Möglichkeiten der Vorsorge.

Für die Erstellung Ihrer Trauerverfügung entstehen Ihnen keine Kosten. Auf Wunsch können Sie bereits heute die Bestattungskosten finanziell absichern.

Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG ist eine Einrichtung des Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. und des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e. V..

Sie wurde zur Absicherung der für eine dereinstige Bestattung hinterlegten Gelder gegründet und unterliegt dem deutschen Aktienrecht. Mehr als 200.000 Vorsorgende vertrauen dieser Einrichtung. Bei der Bestattungsvorsorge Treuhand AG liegt Ihr Geld auf der sicheren Seite. Denn die Treuhand verwaltet Ihr Vorsorge-Kapital auf der Grundlage der Mündelsicherheit. Das bedeutet, dass für das Vorsorge-Kapital die Verlustrisiken minimiert werden. Ein seriöses Kreditinstitut in Kooperation mit der Treuhand AG übernimmt die Bürgschaft über die Treuhandeinlage. Das Geld für Ihre Bestattung wird somit nach höchsten Sicherheitsmaßstäben angelegt.

Im Gegensatz zu einem Sparbuch haben Dritte keinen Zugriff auf die zweckgebunden hinterlegten Gelder. Das Vorsorge-Kapital steht auch dann zur Verfügung, wenn das beauftragte Bestattungsunternehmen nicht mehr bestehen sollte oder Leistungen des Sozialamtes Ihren Lebensunterhalt unterstützen. Sie können sich also darauf verlassen, dass Ihr Vorsorge-Kapital, inklusive Verzinsung, zum Zeitpunkt seiner Bestimmung in voller Höhe zur Verfügung steht. Und ebenso haben Sie die Gewissheit, dass im Leistungsfall alles genau so realisiert wird, wie Sie es festgelegt haben. Ihre Wünsche werden durch Eintrag in das Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer zusätzlich gesichert - wenn Sie dies wollen. Darüber hinaus bietet Ihnen Treuhand AG die Möglichkeit, Rechtsexperten für eine kostenlose Erstberatung zu konsultieren.

Wir denken über das übliche hinaus.

Durch unseren Beruf wissen wir genau, was in Notsituationen wirklich wichtig ist. Mit dem Sicherheitspaket des NotHilfePasses sorgen wir in Notfällen dafür, dass der gesamte Informationsprozess, angefangen von den Rettungskräften (Feuerwehr, Notärzte etc.), über das Krankenhaus, bis hin zu den Angehörigen weltweit reibungslos funktioniert und alle Daten und Dokumente rund um die Uhr dort verfügbar sind, wo sie gebraucht werden.

Für die Notärzte ist die sofortige Verfügbarkeit medizinischer sowie persönlicher Daten des Unfallopfers von entscheidender Bedeutung, um dessen Gesundheit und Leben zu retten. Bei Autounfällen spielen neben diesen Daten aber auch technische Daten zum Fahrzeug, die die Feuerwehr benötigt, eine sehr wichtige Rolle, um das Unfallopfer schnell aus dem Fahrzeug zu bergen.

Der NotHilfePass mit seinem einzigartigen Sicherheitspaket löst all diese Herausforderungen.

Sterbegeldversicherung

WWK Versicherungen a. G.

Wir empfehlen im Bereich SterbegeldVersicherung das Produkt WWK BESTATTUNGS-VORSORGE 55 PLUS.

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit gehört die WWK Versicherung ausschließlich ihren Versicherten. Zudem wurde die WWK wiederholt zur besten und substanzstärksten Versicherung in Deutschland gewählt.

Über den Grundbeitrag sind im Regelfall bereits allle Bestattungskosten abgedeckt und die zu günstigen monatlichen Beiträgen:
Eintrittsalter 45 = EUR 16,50
Eintrittsalter 50 = EUR 19,33
Eintrittsalter 55 = EUR 22,99
Eintrittsalter 60 = EUR 27,82
Eintrittsalter 65 = EUR 34,46

Zu prüfen sind Kosten zum Erwerb bzw. Erhalt der Grabstätte. Über einen erweiterten Schutz können Kosten für die Grabgestaltung und Grabpflege abgesichert werden.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren